Japanpapier CHIYOGAMI Iris 70g/m² Bogen

1.99

EUR 1,99

exkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 102953

  • Größe:

Japanpapier CHIYOGAMI Iris 70g/m² Bogen

Handgefertigtes Chiyogami Papier - Muster "Iris in japanischer Landschaft"

Eine Iris bzw. eine Kaninchen-Ohr-Iris wurde in der Vorzeit "Ayame" genannt. Shoubu=Soldatengeist hat vom Klang her das gleiche Kanji (Schriftzeichen) wie die Iris. Deshalb wurde diese Blume besonders bei den Samurai-Familien verehrt.

Der Iris wird eine langlebige Zauberkraft zugesprochen - als ein Talisman gegen das Böse. Außerdem wird der Iris beim Mai-Fest (5. Mai) gehuldigt: das Nahen des frühen Sommers wird betont (wenn man nur die Iris allein benutzt).Verbindet man jedoch die Iris mit der Abbildung des Kaiserpalastes (Goshodoki-monyou), ergibt es ein Landschaftsbild mit einem Strom. Dieses Muster wird in Japan sehr geliebt.

Papiertyp Chiyogami: Im Siebdruckverfahren (jede Farbe wird einzeln per Hand aufgetragen) werden die dekorativen Muster auf maschinell hergestelltes Kozomixpapier aufgebracht. Ursprünglich wurden die Chiyogami Muster während der Edo-Periode für Holzschnitt-Drucke entwickelt. Sie basieren auf den farbenprächtigen Kimonostoffen der damaligen Zeit.

Verwendung: dekorative Verpackungen, Collagen, Einbände für Bücher, Herstellung von Faltschachteln
O-Tegamis Verwendungsvorschlag:Umschlagtasche, Beutel mit Kragen und Schleife, Fächerbuch zusammen mit Momi lila

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

cron