Japanpapier WASSERZEICHENGEWEBE 30g/m² 54x79cm Bogen

5.62

EUR 5,62

exkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 100029

Japanpapier WASSERZEICHENGEWEBE 30g/m² 54x79cm Bogen

Handgefertigtes Wasserzeichengewebe - Muster "Kanji"

Größe: 54cm x 79cm

Muster: Das vorliegende Muster nennt man Kanji, eine der Schriften der modernen japanischen Sprache . Kanji entstammt der chinesischen Schrift und bildet als Logogramme meist den Wortstamm. Die weiteren Schriften sind die Morenschriften Hiragana (oft für grammatikalische Formen) und Katakana (hauptsächlich für Fremdwörter) und dem lateinischen Alphabet, das in Japan als Romaji bezeichnet wird. Diese Schriftarten haben unterschiedliche spezifische Funktionen und werden in Alltagstexten parallel verwendet.

Gebildete Japaner beherrschen nicht selten (zumindest passiv) über 5.000 Kanji, was vor allem zum Lesen von literarischen Texten notwendig ist. Insgesamt gibt es mehr als 50.000, in der Mehrzahl aber ungebräuchliche Kanji. Japanische Texte für Erwachsene lassen sich bei Bedarf mit hoher Geschwindigkeit "querlesen". Da der wesentliche Inhalt mit Kanji geschrieben wird und auch komplexe Begriffe mit nur wenigen Kanji dargestellt werden können, kann man durch Springen von Kanji zu Kanji unter Nichtbeachtung der anderen Zeichensysteme den Sinn eines Textes rasch erfassen. Andererseits kann man am Gesamtanteil und dem Schwierigkeitsgrad der Kanji eines Textes erkennen, für welche Alters- bzw. Bildungsgruppe er vorzugsweise geschrieben wurde.

Papiertyp: Dieses Papier nennt man Wasserzeichengewebe. Es ist fest, lichtdurchlässig und gemustert. Durch seine weiche Konsistenz lässt es sich gut wickeln und formen.

Verwendung: Passepartouts, dekorative Verpackungen
O-Tegamis Verwendungsvorschlag: Würfel mit drapierter Krause

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

cron